Widerrufsbelehrung

Sie haben bereits ein Konto?

Anmelden und wir werden die notwendigen Informationen mit Ihren Standardwerten vorbelegen.


Oder erstellen Sie ein neues Benutzerkonto und behalten Sie Ihre Einstellungen für später.

AnmeldenBitte melden Sie sich an:
Auswahl wird überprüft…
Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Die Reservierung kann vom Kunden im Rahmen des gesetzlichen Widerrufsrechts widerrufen werden, sofern der Kunde bei Abschluss der Reservierung als Verbraucher im Sinne 8 13 BGB handelt. Verbraucher im Sinne 8 13 BGB sind natürliche Personen, die den Mietvertrag zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsabschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß 312g Absatz 1, satz1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 8 3EBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

FHK Flughafen Hamburg Konsortial-und Service GmbH & Co. oHG
Flughafenstrasse 1-3
22335 Hamburg
E-Mail: parkprodukte@ham.airport.de
Telefax: +49 40 5075 3873

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen, Gebrauchtsvorteile) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn der Unternehmer die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Verbraucher dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch den Unternehmer verliert.

Reservierungspauschale

Wir weisen darauf hin, dass die Reservierungspauschale im Falle des wirksamen Widerrufs nicht zurückerstattet wird.

Debug Dialog
Auswahl wird überprüft…